FAQs - Warum Zahnpulver

Bei Zahnpulver handelt es sich um ein trockenes Zahnreinigungsmittel, das aus wesentlichen Inhaltsstoffen besteht, die alle der direkten Mund- und Zahnpflege dienen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Zahnpulver Plaque signifikant wirksamer entfernt als Zahnpasta.*

Im Vergleich zur handelsüblichen Zahnpasta kann beim Pulver auf jegliche Zusatzstoffe verzichtet werden, die der Herstellung einer Paste dienen → wie Glycerin, Wasser, Schaumstoffe, Konservierungsmittel, Emulgatoren, Stabilisatoren. Außerdem verzichten wir bewusst auf umstrittene Stoffe wie Fluorid, Natriumlaurylsulfat oder synthetische Geschmacks- und Duftstoffe. Durch teethlovers umfangreich wirkende und dennoch simple Rezeptur werden eine schonende Zahnreinigung, effektive Remineralisation und Kariesschutz unterstützt. teethlovers Bio-Zahnpulver ist gesund für Mensch und Umwelt!

*Studie: Comparison of the Plaque-Removing Efficacy of Toothpaste and Toothpowder (2009), J. Int Acad Periodontology

teethlovers stehen für spürbar saubere Zähne.

Durch den Genuss von bestimmten Lebensmitteln wie Tee, Kaffee und Säurehaltigem können auf der Zahnoberfläche Verfärbungen entstehen. Die sanften Putzkörper in teethlovers Bio-Zahnpulver, Rügener Heilkreide und deutsche Tonerde, entfernen schonend Zahnbelag und unschöne Verfärbungen. Dadurch kommt das natürliche Weiß der Zähne wieder zum Vorschein. Durch die angeregte Speichelproduktion verflüssigen sich das Natron und Xylit und beugen Parodontitis und Karies vor. Die teils entzündungshemmende, antibakterielle und beruhigende Wirkung der Pflanzenextrakte unterstützen das gesunde Mundmilieu.

Für Deine natürlich weißen und gesunden Zähne – powered by nature

100% natürlich – Klartext

  • Birkenzucker aus nachhaltiger europäischer Forstwirtschaft → gegen Karies & Plaque, ermöglicht Zahnmineralisation
  • Rügener Heilkreide & Tonerde aus Deutschland → Putzkörper, puffern Säuren & remineralisieren 
  • Natron aus Deutschland → Säure-Puffer, entfernt Zahnbeläge & Mundgeruch

 

Pflanzenextrakte

  • Pfefferminzöl* → antibakteriell, entzündungshemmend, erfrischend
  • Zitronenöl* → antiseptisch, vitalisierend, beruhigend
  • Kurkuma-Extrakt* → antioxidativ, entzündungshemmend, energetisierend
  • Ingweröl* → antibakteriell, antiviral, durchblutungsfördernd
  • Zitronengrasöl* → entzündungshemmend, antiseptisch, durchblutungsfördernd, erfrischend
  • Rosmarinöl* → antibakteriell, antifungal, durchblutungsfördernd, belebend
  • Thymianöl* → antiseptisch, immunstimulierend
  • Mandarinenöl* → immunstärkend, wärmend
  • Vanillepulver* → entzündungshemmend, beruhigend
  • Kamilleöl* → antibakteriell, entspannend
  • Kokosöl* → antibakteriell, antifungal, entzündungshemmend

*aus kontrolliert biologischem Anbau

✅ teethlovers Zahnpulver sind garantiert tierversuchsfrei und vegan, frei von GMO (gentechnisch veränderte Organismen), Fluoriden und synthetischen Zusatzstoffen.

teethlovers Bio-Zahnpulver schäumt im Mund nicht auf … egal wie lange Du putzt.

Was allerdings passiert ist, dass Deine Speichelproduktion stark angeregt wird und sich das Zahnpulver in der ersten Putzminute im Speichel verflüssigt und im gesamten Mundraum verteilt. Weil Speichel das beste, körpereigene Mittel für gesunde Zähne und starken Zahnschmelz ist, lohnt sich das zunächst ungewohnte Putzgefühl. Dieses verschwindet nach einer kurzen Umstellungsphase.

Schäumende Zahnreinigungsmittel enthalten Tenside, die in Waschmitteln sinnvoll sind, aber nichts im Mundraum zu suchen haben. Es lohnt sich alte Gewohnheiten durch gesündere Routinen abzulösen.

Mit teethlovers Zahnpulver kannst du Deinen Speichel seine Arbeit machen lassen: Säuren puffern, Zähne reinigen und den Zahnschmelz remineralisieren. Schäumst Du noch oder lachst Du schon?

Fluorid ist ein häufig eingesetzer Inhaltsstoff in Zahnpasta zur Härtung des Zahnschmelzes und zum Schutz vor Karies. Mittlerweile ist Fluorid jedoch aufgrund seiner Wirkungen auf den Gesamtorganismus stark umstritten. Der „biologischen Zahnmedizin“ zufolge sollte er wenn, dann nur lokal und nicht prophylaktisch eingesetzt werden.

Wir von teethlovers setzen bewusst keine Inhaltsstoffe in unserem Bio-Zahnpulver ein, die im Verdacht stehen, die Gesundheit zu gefährden

teethlovers beugt Karies folgendermaßen vor:

  1. Gründliche und schonende Entfernung des Zahnbelags als Nahrungsgrundlage von Kariesbakterien
  2. Neutralisierung von Säuren im Mundraum durch basische Eigenschaften des Zahnpulvers
  3. Hemmung des Stoffwechsels von Kariesbakterien mit Hilfe von Birkenzucker
  4. Speichelanregung und damit einhergehende Remineralisierung des Zahnschmelzes

Bedeutet:

  • kein Wasser im Zahnpulver (im Vergleich zu Zahnpasta) = ohne Konservierungsstoffe haltbar
  • wassersparende Nutzung: Anfeuchten der Zahnbürste unnötig, lediglich zum Abspülen der Borsten wird Wasser benötigt
  • in der humanitären Hilfe auch unter wasserarmen Lebensbedingungen einsetzbar
  • leichtes Gepäck für alle Reisenden und Outdooraktiven
  • weniger Wasserverbrauch im Produktionsbetrieb
  • kein unnötiges Extragewicht bei Transportwegen

Fragst Du Dich, wie sich das Zahnpulver ohne synthetische Konservierungsmittel hält?

teethlovers Bio-Zahnpulver hat selbstkonservierende Eigenschaften und bietet Bakterien nicht die spezifischen Bedingungen zur Vermehrung.

1. Es ist wasserlos —> Bakterien vermehren sich hingegen unter feuchten Bedingungen.

2. Einsatz ätherischer Öle —> Pflanzen stellen diese unter anderem her, um sich vor Bakterien, Viren und Krankheiten zu schützen. Diese natürliche Superkraft machen wir uns dankend zu Nutze.

3. Basischer pH Wert —> Das alkalische Milieu des Zahnpulvers  ist für säureliebende Bakterien sehr unattraktiv.

Aber ist es nicht unhygienisch mit der Zahnbürste in das Zahnpulver zu drücken? Eine sehr verständliche Frage!

Antwort: Bei empfohlener Anwendungsweise gibt es keine hygienischen Bedenken, da das Pulver, welches in Kontakt mit den Borsten kommt, auch an diesen haften bleibt. Zudem haben Bakterien aufgrund des Zahnpulver-Milieus keine Überlebenschance (siehe Thema Selbstkonservierend).

Wer trotzdem skeptisch ist, sollte am besten ein eigenes teethlovers Glas mit Lieblingsgeschmacksrichtung nutzen und Familien- oder WG-Mitgliedern eigene Gläser schenken. Damit sich alle wohl fühlen. 

Trockene Zahnbürste ins Pulver drücken.
Zähne putzen.

Total easy!

PS. Wer auf vorheriges Anfeuchten der Zahnbürste nicht verzichten möchte, sollte darauf achten, das Wasser gut abzuschwenken und nur leicht angefeuchtete Borsten in das Pulver zu drücken. Das hydrophile Pulver bleibt an den Borsten haften. Es sollte kein Wasser in das Pulver tropfen.

Zeichnung einer Hand, die mit den Borsten einer Bambuszahnbürste in das Zahnpulver drückt

Jede Bio-Zahnpulver-Variante, die Du von teethlovers kaufen kannst entfernt bei korrekter Anwendung Zahnbeläge gründlich und bringt das natürliche Weiß Deiner Zähne zum Vorschein. Wir nutzen in unserem Zitrone-Ingwer-Kurkuma-Zahnpulver ein Bio-Kurkuma-Extrakt welches frei von gelb färbenden Curcuminoiden ist. Dafür enthält unser Bio-Kurkuma-Extrakt Xanthorrhizol. Xanthorrhizol kann den Kariesauslöser Streptocccus mutans innerhalb weniger Minuten eradiziert. Es wirkt zudem antibakteriell gegen Actinomyces viscosus und Porphyromonas gingivalis, die Parodontose verursachen.

teethlovers Bio-Zahnpulver gibt es in verschiedenen Verpackungsgrößen und damit auch Preisen.

Im 30g-Glas für 8 Euro, in der Nachfüllpackung für 22 Euro und an Auffüllstationen die 30g ins Glas für unter 3 Euro. 

Bei einer Anwendung von 0,3g Zahnpulver pro Zahnputzvorgang kostet Dich das Zähneputzen mit dem Zahnpulver jedes mal 

8 Cent beim Glaskauf

4 Cent mit der Nachfüllpackung 

unter 3 Cent, wenn Du Dein Zahnpulver in einem Unverpacktladen selbst abfüllst. 

Zahnpasta nutzt man ca. 0,9-1g pro Anwendung. Wenn Deine Zahnpasta 1 Euro kostet, zahlst Du pro Zahnputzvorgang 1 Cent. Bei 4 Euro pro Zahnpastatube kostet der Putzvorgang 4 Cent, etwas mehr als teethlovers Bio-Zahnpulver aus der Auffüllstation.

Einsparungen beim Kauf von 1000 wiederbefüllbaren teethlovers Zahnpulver-Gläsern im Verhältnis zu 1000 Tuben Zahnpasta:

Wassereinsparung Zahnpulver 400 Liter Trinkwasser eingespart

Co2 - Einsparungen Zahnpulver 190 kg CO² Emissionen verhindert

Zero Waste Zahnpulver 35kg Plastikmüll vermieden

Zahnpulver-Glas 

teethlovers Glas besteht aus Glas mit Bambusdeckel und Silikonring zur Dichtung. Wir nutzen Bambus, weil dieser antibakteriell ist, ohne Pestizide angebaut werden kann und durch sein schnelles Wachstum und die mehrjährige Ernte große Mengen an CO2 speichert. Silikon wird aus Silizium hergestellt, welches aus Quarzkies und Quarzblöcken gewonnen wird.

Das Bodenetikett mit den obligatorischen Produktinformationen besteht aus Holzpulp, ist biologisch abbaubar und klimaneutral produziert. Die Papierbanderole besteht aus “blauer Engel” zertifiziertem Recyclingpapier. Das bedeutet die verarbeiteten Papierfasern bestehen zu 100 % aus Altpapier. Die Herstellung spart circa 70 % Wasser und 60 % Energie gegenüber Frischfaserpapier. Der Einsatz von schädlichen Chemikalien ist verboten, ebenso die Verwendung optischer Aufheller. 

Nachfüllverpackungen

teethloves Nachfüllpackungen werden umweltverträglich aus 100% nachwachsenden Rohstoffen hergestellt. Es handelt sich hierbei um biologisch abbaubare Standbodenbeutel aus Kraftpapier und PLA. PLA ist ein zu 100 % biologisch basierter und biologisch abbaubarer Kunststoff, welcher aus Zucker- und Maisstärke hergestellt ist. Der Druckverschluss, welcher den Beutel wiederverschliessbar macht, ist ebenfalls aus diesem Material hergestellt. Im PLA-Herstellungsprozess wird  im Vergleich zum konventionellen Produktionsprozess für Plastik, wie z.B. PET, 60% weniger Co2 verbraucht und 50 % nicht erneuerbare Grundstoffe eingespart (NatureWorks LCA,2014).

 

1kg Ware an die Unverpacktläden

teethlovers Auffüllstationen in Unverpacktläden werden mit 1kg Bio-Zahnpulver gefüllt. Die 1kg Ware wird aktuell in lebensmittelechten Standbodenbeuteln geliefert. Die Tüten werden in der Gelben Tonne entsorgt und können zu 100% recycelt und in den Wertstoffkreislauf zurückgeführt werden. Wir arbeiten allerdings an einem Pfandeimersystem als Alternative, die zu Null Entsorgung bei der 1kg Ware führt.

Druckfarben

teethlovers biologisch abbaubare Etiketten und Dankeschönkarten produzieren wir bei “DieUmweltDruckerei”. Alle eingesetzten Bio-Druckfarben sind mineralölfrei. Mineralöle sind zwar günstig, aber werden aus Erdöl destilliert und haben einen negativen Einfluss auf Mensch und Natur. Daher sind die mineralölhaltigen Bestandteile durch palmölfreie, vegane Zutaten auf Pflanzenölbasis ersetzt. 

In Ländern wie Dänemark und den Niederlanden können unsere Standbodenbeutel im Biomüll entsorgt werden und durch industrielle Kompostieranlagen kompostiert werden. In Deutschland sind noch nicht alle Kompostieranlagen für Biokunststoffe gerüstet. Über die Zulassung, welche Biokunststoffe über die Biotonne entsorgt werden dürfen, entscheidet die für die Bioabfallsammlung zuständige Gebietskörperschaft. Informiere Dich deshalb bitte vor der Entsorgung in der Bio-Tonne, ob dies zulässig ist. Es kann sein, dass die in Deinem Wohnbezirk ordnungsgemäße Verwertung von Biokunststoffen im Sinne des Kreislaufwirtschaftsgesetzes die energetische Nutzung über die Restmülltonne ist.

Versandmaterial 

teethlovers sammeln und verwenden nach Möglichkeit wieder: Päckchen und Pakete sowie Zeitungspapier als Füllstoff. Neue Materialien wie Kartonagen, Klebeband und Polstermaterial aus Papier, Holzwolle bzw. Wellpappe beziehen wir von “Biobiene”.  Das Papier für den Druck der Etiketten und Lieferscheine ist “FSC” & “Ecolabel” zertifiziert. Der Versand ist klimaneutral mit DHL GoGreen

Dankeschönkarten

Unsere Karten bestehen aus Recycling-Papier, welches mit dem “Blauen Engel” zertifiziert ist, und werden klimaneutral gedruckt. 

Du hast eine Frage?

Du hast Fragen zu den Produkten, zur Nachhaltigkeit oder zu uns? Klicke hier und schreib uns gerne eine Nachricht. Wir freuen uns auf dich!